Impressum

Freund*innen der Realität.
Verein zur Förderung des Dokumentarfilms für Kinder und Jugendliche e.V.
Große Beckstraße 25
D-44787 Bochum

Vertretungsberechtigt:

Vorstand:
Gudrun Sommer, Aycha Riffi, Stefan Schröer

Registergericht/Registernummer:

Amtsgericht Duisburg, VR 5370

Spenden

Freund*innen der Realität | Verein zur Förderung des Dokumentarfilms für Kinder und Jugendliche e. V. kann als gemeinnütziger Träger Spenden für DOXS RUHR annehmen und steuerlich absetzbare Spendenbescheinigungen ausstellen.

Wir freuen uns über Unterstützung. Kontakt:

Redaktion der Website

Stefan Schröer, Gudrun Sommer

Verbraucherstreitbeilegung/Universalschlichtungsstelle

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Datenschutzbeauftrager

Stefan Schröer

Jugendschutzbeauftragte

Aycha Riffi

Nachhaltigkeitsbeauftragte

Gudrun Sommer (Green Consultant | fair enough)

Grafik und Webdesign

Cihan Tamti, Anette Wolter, Uwe Ahlgrimm

Fotografie

Bettina Cohnen, Heike Kandalowski, Sven Neidig, Dirk Rose

Bildnachweise

Festivalkinos:
Bettina Engel-Albustin (Fotoagentur Ruhr), Endstation Kino (Anna Sowo Könning), Filmforum Bottrop, Schauburg Dortmund, Astratheater Essen, Schauburg Kino GmbH (Frank Rogner)

Realities:
KoFabrik.de

Stories: Jonathan Velasquez on Unsplash.com

kino.for you: Foto Frauke Burgdorff

Wer reißt hier noch was rum?: Patricia Almeida & Herwig Turk (2003)

Trailer: Eef Hilgers (My Dearest F#cking Phone), Florian Baron (Joe Boots)

Kontakt: mitwerk.org

Ausschnitte Filmtrailer: Kevin Biele (BIS MORGEN), Solveig Melkeraaen (SKOLEN VED HAVET), Anna Vasof (AMAZON WOMAN), Ivete Lucas & Patrick Bresnan (SKIP DAY), Kasper Kiertzner (TSUMU – Where do you go with your dreams?), Marlena Molitor (ERWACHSEN ODER SOWAS), Giorgio Bosisio (A YOUTH), Joya Thome (ONE IN A MILLION), Diana Cam Van Nguyen (LOVE, DAD)