FAQs

Fragen zum Festival

Was ist DOXS RUHR?

Ein Dokumentarfilmfestival für junges Publikum im Ruhrgebiet. Mehr über uns erfahren Sie hier und hier.

Wann findet DOXS RUHR statt?

Vom 3. bis 20. November 2022, der genaue Programmkalender wird im August 2022 veröffentlicht.

An wen richtet sich das Festival?

DOXS RUHR ist ein filmpädagogisches Angebot für alle Schulformen und Kindergärten, für Familien und junge Erwachsene.

Was ist doxs! dokumentarfilme für kinder und jugendliche?

doxs! ist eine Initiative, die im Rahmen der Duisburger Filmwoche von Gudrun Sommer und ihrem Team 2002 gegründet wurde. Eine kleine Truppe aus doxs!-Mitstreiter*innen hat  zehn Jahre später auch DOXS RUHR ins Leben gerufen.

Ich habe individuelle Fragen, an wen kann ich mich wenden?

Bei Fragen zum Festival: Gudrun Sommer kontakt@doxs-ruhr.de,
Bei Interesse am Newsletter oder für Presseanfragen: Stefan Schröer kommunikation@doxs-ruhr.de

Wo findet die nächste DOXS RUHR-Ausgabe statt?

Sie können das Festival 2022 in Essen, Dortmund, Bottrop, Moers, Gelsenkirchen, Bochum besuchen. Informationen zu unseren Kinos finden Sie hier.

Ausgewählte Filme sind als Stream buchbar, auch in Verbindung mit einer Videokonferenz, in der Schüler*innen mit den Filmemacher*innen und/oder einer Medienpädagogin ins Gespräch kommen können. Informationen zum digitalen Angebot finden Sie ab August hier.

Welche Filme werden gezeigt?

DOXS RUHR präsentiert unkonventionelle Dokumentarfilme für Kinder ab 4 Jahren und Jugendliche ab 12 Jahren. Fremdsprachige Produktionen werden live eingesprochen oder untertitelt. Wir sprechen für alle Beiträge Altersempfehlungen aus. Sprachsensible Film- und Vermittlungsangebote sind ebenfalls Teil des Programms.

Wie kann ich mich über Festivalangebote auf dem Laufenden halten?

Unser Newsletter informiert über alle Neuigkeiten rund um das Festival. Lehrer*innen können sich zudem in unseren spezifischen Verteiler für pädagogische Angebote eintragen. Journalist*innen und Filmkritiker*innen empfehlen wir unsere Pressemitteilungen zu abonnieren. Wenn Sie in einen unserer Verteiler aufgenommen werden möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an Stefan Schröer: kommunikation@doxs-ruhr.de

Fragen zum Festivalbesuch

Anmeldung: Wo und wie bekomme ich Tickets?

Für Schulen:
Sie brauchen keine Tickets, alle Veranstaltungen sind kostenlos. Allerdings müssen Sie vorab Plätze Sie brauchen keine Tickets, alle Veranstaltungen sind kostenlos. Allerdings müssen Sie vorab Plätze reservieren. Bitte geben Sie dabei an, mit wie vielen Schüler*innen und Begleitpersonen Sie kommen möchten. Vergessen Sie nicht, uns den Ort und Filmtitel/Uhrzeit der Vorstellung Ihrer Wahl mitzuteilen. Vor Ihrem Festivalbesuch erhalten Sie von uns detaillierte Informationen zum Ablauf und Einlass bei der Veranstaltung.

Für Einzelpersonen und akkreditierte Gäste:
In der Regel sind unsere Veranstaltungen sehr gut besucht und kleinere Kinos schnell ausreserviert. Wir bitten Sie daher, rechtzeitig per E-Mail eine Platzreservierung für Ihren Kinobesuch bei uns anzufragen: kontakt@doxs-ruhr.de

Wie laufen Filmvorführungen für Schulen ab?

Alle Filmvorführungen werden moderiert und im Gespräch vertieft. Erfahrene Filmpädagog*innen bringen den Schüler*innen die Filme näher und begleiten das Gespräch mit anwesenden Regiegästen. Je nach Alter planen wir insgesamt ca. 50 Minuten (Kindergärten), 75 Minuten (Grundschule) oder 90 bis 120 Minuten (weiterführende Schule) pro Vorstellung ein. Fremdsprachige Filme und Gespräche werden von uns übersetzt. Nach jedem Film ist das junge Publikum eingeladen, seine Fragen und Anmerkungen mit den Gästen zu teilen.

Für welche Schulformen eignen sich die ausgewählten Filme?

Für alle! Wir beraten Sie im Vorfeld gerne, welches Programm speziell für Ihre Schüler*innen oder Unterrichtsthemen interessant sein könnte.

Wie kann ich mich im Vorfeld über die Filme informieren?

Schreiben Sie uns, welche Themen oder Filme Sie interessieren oder vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen Termin. Wir beraten Sie gerne bei der Frage, ob und welche Filme sich für Ihre Schüler*innen eignen. Auch für die Vor- und Nachbereitung des Kinobesuchs stehen wir gerne zur Verfügung: kontakt@doxs-ruhr.de

Wann geht das Programm online?

Das Programm wird Ende August auf unserer Website veröffentlicht. Lehrer*innen und Vertreter*innen von Schulen informieren wir bereits vorab über die Filmauswahl. Wenn Sie in diesen Verteiler aufgenommen werden möchten, schreiben Sie bitte mit Angabe des Namens und Orts Ihrer Schule an: kontakt@doxs-ruhr.de

Gibt es neben dem Kino auch ein Online-Angebot?

Ja, dank einer Förderung des RVR bieten wir eine Auswahl der Filme und spezifische Formate für Schulen auch digital an. Details werden Ende August auf der Programm-Website veröffentlicht.

Wer kann sich für das Festival akkreditieren?

Studierende, Filmemacher*innen, Pressevertreter*innen und Filmvermittler*innen können einen Antrag auf kostenlose Akkreditierung stellen. Mit einem Kinobesuch verbunden ist zudem die Vorab-Reservierung von Sitzplätzen in unseren Festivalkinos. Bitte kontaktieren Sie frühzeitig Stefan Schröer: kommunikation@doxs-ruhr.de

Fragen zur Filmeinreichung

Welche Filme können eingereicht werden?

Sichtungslinks von Filmen für Kinder ab 4 Jahren und Produktionen für Jugendliche, können formlos bei uns eingereicht werden (kontakt@doxs-ruhr.de). Bevorzugt werden Produktionen, die nicht vor dem 1. Juni 2021 uraufgeführt bzw. erstausgestrahlt wurden Die Filme müssen in deutscher Sprache und/oder mit englischen Untertiteln vorliegen. Ein Programmbeirat sichtet alle Produktionen und entscheidet Mitte des Jahres über das Programm. Anschließend werden Sie benachrichtigt.

Wie und in welchem Zeitraum können Filme einreicht werden?

Sichtungslinks, die bis 10. Juni 2021 bei uns eintreffen, werden für die Auswahl berücksichtigt. Bei der Einreichung werden nur die Eckdaten Ihres Films (Angaben zu Titel, Regie, Land, Erstaufführung, Länge, Kontakt) benötigt. Der Versand von Sichtungslinks erfolgt auf eigenes Risiko und zu Lasten der Einreicher*innen. Einreichende erklären sich damit einverstanden, dass die zugesandten Sichtungskopien DOXS RUHR überlassen bzw. Sichtungslinks von ausgewählten Filmen archiviert werden (interne Nutzung). Im Fall einer Festivalpräsentation bestätigen Sie, unser Reglement zu akzeptieren.

Fragen zu REALITIES

Das europäische Netzwerktreffen findet vom 9. bis 10. November 2022 statt. Eine Teilnahme ist nur auf Einladung möglich, bei Interesse nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf: kontakt@doxs-ruhr.de

Informationen zum Programm finden Sie ab August hier.

Fragen zu Filmbildungsprojekten

Bietet DOXS RUHR vor und nach dem Festival Filmbildungsprojekte an?

Ja, einen Teil davon finden Sie hier.

Für welche Schulformen eignen sich medienpädagogische Angebote?

Für alle – wir machen Ihnen einen Konzeptvorschlag, der gezielt auf die Bedürfnisse Ihrer Schüler*innen eingeht.

Wer finanziert diese medienpädagogischen Projekte?

Da DOXS RUHR eine Förderung für das Festivalangebot erhält, müssen weitere Projekte zusätzlich finanziert werden. Wenn Ihre Schule oder ihr Förderverein diese Mittel nicht aufbringen können, überlegen wir gemeinsam, welche Geldgeber wir ansprechen können.

Wen kann ich kontaktieren, um mich über Filmbildungsprojekte zu informieren?

Melde Sie sich gerne bei Gudrun Sommer: sommer@doxs-ruhr.de